Newsarchiv

Aus zwei wird eins

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

20190331 131950Die Einsatzabteilungen der Feuerwehren Georgenhausen und Zeilhard haben sich im Zuge des Feuerwehrneubaus zusammengeschlossen und bilden nun eine gemeinsame Einheit. Bedingt durch den gesellschaftlichen Wandel, den Austritt von aktiven KameradenInnen und der baulichen Zuständen in den beiden alten Feuerwehrhäusern wurde im Jahr 2013 der erste Schritt zur Zusammenlegung beschlossen.

Die Stadt Reinheim baute für die beiden Wehren ein neues Feuerwehrhaus in dem nun auf aktuellem Stand der Technik sowie mit dem vorhandenen Platz der Ausbildungs- und Übungsdienst auf hohem Niveau weiter durchgeführt bzw. gesteigert werden kann. Von nun an ist man in der Lage sich diesen Herausforderungen für die Zukunft zu stellen. Denn nicht nur Doppelarbeit in Form von Gerätepflege, Dokumentation und Ausbildungen werden verringert, auch die Einsätze können vom gemeinsamen Standort aus optimierter durchgeführt werden, denn seit etlichen Jahren werden die Einsätze in den Reinheimer Stadtteilen Georgenhausen, Zeilhard und Dilshofen schon gemeinsam abgewickelt.

„Wir müssen uns der Realität und den veränderten Bedingungen stellen“, so die einhellige Meinung der Verantwortlichen aus beiden Feuerwehren. Mit der Fusion beider Wehren gehe man rechtzeitig die richtigen Schritte. Darin sind sich alle Beteiligten einig. Denn hinter der Formalie der damaligen Absichtserklärung stehen auch überzeugte Feuerwehrleute. Überhaupt sind sich beide Mannschaften einig - das war und ist der richtige Schritt gewesen.

In Vorarbeit auf das neue Feuerwehrhaus und dem Zusammenschluss führten die beiden Feuerwehren schon seit mehreren Jahren gemeinsame Ausbildungen durch um einen gleichen Wissensstand unter den KameradenInnen zu erreichen, die Fahrzeuge beider Wehren kennen und bedienen zu lernen sowie die Konzepte der Ausbildung zu vereinheitlichen.

Die Jugendfeuerwehren wurden schon vor mehreren Jahren zusammengeschlossen und führen die Ausbildungen, Übungen und Veranstaltungen gemeinsam durch. Auch sie haben im neuen Feuerwehrhaus einen schönen Platz gefunden. Eigene Umkleideräume, Schulungsräume und Lagerplätze können sich über die Nutzung der Jugendlichen und ihrer Betreuer freuen. Im gleichen Zuge konnte auch die Kinderfeuerwehr einziehen und diese Räumlichkeiten ebenfalls nutzen.

Die beiden Feuerwehrvereine bleiben bis dato vorerst selbstständig. Da es allerdings in Zukunft nur noch gemeinsame Veranstaltungen der beiden Vereine geben wird, entschloss man sich zur Gründung einer "GBR" welche die Veranstaltungen durchführen bzw. verwalten wird.Im Rahmen der gemeinsamen Jahreshauptversammlung 2019 beschlossen die Mitglieder beider Vereine eine Zusammenlegung zu prüfen.

Mit dem Neubau und dem Zusammenschluss konnte eine schlagkräftige Wehr geschaffen werden welche in Zukunft allen Reinheimer EinwohnerInnen zur Verfügung steht. Natürlich freuen sich nicht nur die beiden Vereine um neue MitgliederInnen sondern auch die Einsatzabteilung sowie unsere Kinder- und Jugendfeuerwehr. Denn nur gemeinsam sind wir stark und können den Brandschutz und die Hilfeleistung für unsere Bürger und Bürgerinnen sicherstellen.

ffw neubau Entwurf

Datenschutzerklärung

Informationen zur Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der Artikel 12 bis 14 der Datenschutz - Grundverordnung (DS-GVO)

Download
Verein Zeilhard
Verein Georgenhausen

©2019 Freiwillige Feuerwehr Georgenhausen / Zeilhard

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen