Drucken

Brandschutzerziehung

brandschutzerziehung 02Die Feuerwehren der Stadt Reinheim sind in der Umsetzung des gesetzlichen Auftrages der Brandschutzerziehung im Landkreis Darmstadt Dieburg Vorbild. Ein gezieltes Konzept wurde hierfür entwickelt, dass durch die Vielzahl der bereits durchgeführten Veranstaltungen ständig verbessert wurde. Weiter konnten durch zusätzliche Anschaffungen Unterrichtseinheiten unter Berücksichtigung der Alterstufen erstellt werden. Das Thema Brandschutz wird für Kinder ab der Elementarstufe im Kindergarten, über die Primärstufen in den Grundschulen, bis zur Erwachsenenbildung durch Brandschutzaufklärung so gestaltet, dass es zum aktiven Mitmachen einlädt und angenommen wird.
Dem Team der Brandschutzerziehung gehören 9 Kameradinnen und Kameraden mit qualifizierter Ausbildung an. Besonders der Umgang mit Zündmitteln und den daraus resultierenden Regeln und Vorsichtsmaßnahmen wird neben dem Verhalten bei Rauch und Feuer, das Absetzen eines Notrufs über die Nummer 112 geübt. Durch Umstrukturierung der Unterrichtseinheit, weg vom Frontalunterricht hin zur Gruppenarbeit, hat jedes Kind die Möglichkeit unter Aufsicht eine Kerze zu entzünden, einen Notruf, mit unserer Notrufsimulationsanlage abzusetzen und das Verhalten von Rauch im Gebäude am Beispiel unserers angeschafften Rauchhauses kennen zu lernen.
Der Brandschutzerziehung stehen seit Beginn ihrer Tätigkeit eine Auswahl von Klappmaulpuppen zur Verfügung. Diese werden regelmäßig bei Veranstaltungen in Kindergärten und Grundschulen eingesetzt. Der Einsatz von diesen Klappmaulpuppen ist grundsätzlich empfohlen, um zwischen dem Kind und der Feuerwehr eine Vertrauensbeziehung aufzubauen. Auch können über die Puppen komplexe Themen, wie die Wirkungsweise von Rauch auf den Menschlichen Organismus, in einfache Worte gefasst und erklärt werden. Die Kinder identifizieren sich mit der Puppe und fassen das auf, was die Puppe sagt.

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos